Probleme mit Microswitch

  • Ich habe Probleme mit den Microswitches in meinen Ultimarc Mag-Stick, ich habe nicht so viel Erfahrung mit den Microswitches, als ich dem Verkäufer ein Bild von ihm geschickt habe und meinte das sie mit der falschen Marke gebrandet sind (Sanwa statt Canal) und nicht richtig funktionieren hat er mir folgendes geantwortet: „The manufacturer uses various microswitches in the production of the sticks. You can make adjustments when you scre the switches back in to ensure they connect properly. Sanwa switches are correct. Let me know how you get on with it. We have had no other issues reported.“

    In meinen Augen sind die Auslöser zu kurz, Cherry, X-Arcade, sogar die auf dem Bild aus dem Angebot, alle sind oben abgerundet und länger.

    Das erste Bild ist aus dem Angebot, das zweite das einzige was ich von meinem gefunden (Ich weiß sieht man schlecht), das dritte zeigt den Xarcade Stick, das vierte und fünfte den besagten Sanwaswitch neben einem Cherry und die Microswitches sehen alles so aus, oben nicht abgerundet sondern flach und kürzer, manche mehr, manche weniger.

    Kann mir jemand helfen und sagen ob Sanwa wirklich solche Switches im Angebot hat? Alles was ich im Netz finde ist länger und abgerundet. Ich wüsste nicht, wie ich das durch Einstellen kompensieren sollte.


    Schon mal vielen Dank vorab

    Gruß Mraco




    Von den Schatten unserer Sorgen, wie von Dämonen getrieben, flüchten wir vor der Realität. Stürzen uns in fremde Welten,

    doch vor Schatten kann man nicht fliehen, wir sind zwischen den Welten gefangen und können der Realität nicht entfliehen.

  • Moin.

    Ich habe noch nicht ganz verstanden, was genau denn nun nicht an den Schaltern funktioniert.

    Ist der Schaltweg zu kurz? Auf den Bildern sehe ich keinen nennenswerten Unterschied.

    Bei den Schaltern mit Metallbügel ist der Pin halt kürzer....also die gesamte hervorstehende Länge doch gleich.

    Es gibt diverse Hersteller dieser Schalter, und irgendwo sind die ja genormt und kompatibel. Sanwa und Cherry sind renommierte Marken.

    Ich wüßte jetzt anhand der Bilder aber auch nicht wirklich, was es da zum Einstellen gäbe, es sei denn der Restriktor für 4 Wege.

    Man schraubt die fest und fettich .... es gibt dann noch den unbedeutenden Unterschied der Anschlußfahnen....4,8 oder 6,3 mm.....

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Danke für die schnelle Antwort Winni, das täuscht auf dem Bild mit meinem Finger etwas. Es sieht so aus, als wie, wenn da oben was abgeschnitten wäre. Auch die obere Fläche wirkt so unsauber. Er ist oben deutlich kürzer, einige mehr einige weniger. Im Stick montiert sind die Wege dann zu lang, man muss auch stärker drücken bis er auslöst. Bei allen anderen die ich bisher gesehen habe, liegt die Feder oben an, ein leichter druck reicht zum Auslösen, bei denen hier nicht. Dieses Bild spiegelt den unterschied am besten wider und wenn du die Differenz auf beiden Seiten hast, dann hat der Stick einfach zu lange „Schaltwege“. Der hier abgebildete ist der Schlimmste, da muss man richtig festdrücken, bis der auslöst.

    Bilder

    Von den Schatten unserer Sorgen, wie von Dämonen getrieben, flüchten wir vor der Realität. Stürzen uns in fremde Welten,

    doch vor Schatten kann man nicht fliehen, wir sind zwischen den Welten gefangen und können der Realität nicht entfliehen.

  • Zitat:

    da muss man richtig festdrücken, bis der auslöst.

    Das ist Mist. Lieber zu empfindlich als eine solche Drückerei.

    Aber so richtig auskennen tue ich mich da nicht, weil ich eigentlich nicht spiele....sondern die Technik an sich liebe.

    Nach Einbau sind die ja fixiert, meine ich mal, so kann man ja auch nix durch verschieben einstellen.

    Bleibt ja eigentlich nur, die Feder entsprechend zu biegen oder halt, wie Du schon schriebst, andere Schalter zu besorgen.

    Sorry, aber da habe ich nicht den Überblick, was es dort gibt. Eigentlich sollte solch eine fertige Kombi doch in sich stimmig funktionieren. Vlt. kannst Du auch die Metallbügel umbauen..... die sind nur eingehakt.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Danke, das reicht mir schon. Ist immer doof wenn die Qualität beim ausliefern nicht stimmt und noch schlimmer wenn man es nicht sofort erkennt, weil man sich nicht auskennt. Ich habe den Händler nochmal angeschrieben, aber groß was unternehmen werde ich nicht, ich rüste einfach auf Cherryswitches um, das sind um die 10-12 Euro, ist doof aber die Welt geht deshalb nicht unter.

    Von den Schatten unserer Sorgen, wie von Dämonen getrieben, flüchten wir vor der Realität. Stürzen uns in fremde Welten,

    doch vor Schatten kann man nicht fliehen, wir sind zwischen den Welten gefangen und können der Realität nicht entfliehen.

  • Komisch kommt es mir trotzdem vor, der Verkäufer meinte nun, dass der Hersteller die Abschneidet, weil sie dann besser passen. Er hat mir jedenfalls Angeboten noch welche zu schicken und das Angebot habe ich angenommen.

    Von den Schatten unserer Sorgen, wie von Dämonen getrieben, flüchten wir vor der Realität. Stürzen uns in fremde Welten,

    doch vor Schatten kann man nicht fliehen, wir sind zwischen den Welten gefangen und können der Realität nicht entfliehen.

  • Ich drücke die Daumen.

    Daran soll es doch jetzt nicht mehr scheitern.......auf der Zielgeraden direkt vor der Linie!

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!