A.B. Cop Motorrad Bewegung

  • hi


    hab das Glück eine originale Sega A.B. Cop Platine in den händen zu halten. das spiel läuft auch, es funktionieren auch alle Tests die durchführbar sein, keine ramfehler oder irgendwelche fehler. ein problem musste ich allerdings feststellen:


    wenn ich im spiel links oder rechts lenke, dann legt sich das motorrad auch nach links oder eben rechts, aber es fährt nicht in die gewollte richtung. ich schließe inputfehler aus, denn ansonsten würde sich ja das motorrad im spiel nicht "reinlegen" oder?


    hat wer ne idee wo ich da ansetzen kann?



    danke tom

  • Gasgeben zeitgleich, daß sich das Objekt auch nach vorne bewegt! Dann klappt das auch mit den Kurven.
    Mach ein 5K Poti zwischen +5 und GND, den Schleifer dann an den entsprechenden Input.
    Damit kannste dann die Lenkung wirklich testen.
    Gruß
    Winfried

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • konnte jetzt auch noch feststellen dass beim gerade aus fahren sich das motorrad überschlägt obwohl keine gegenstände in der "schusslinie" sind. irgendwie passt da im spiel was nicht ganz zusammen. die lenkung an sich funktioniert (technisch).


    schaltpläne hab ich leider keine gefunden. mal sehen ob mir da noch was einfällt.

  • Hat die Platine den keinen Testmodus wo du die Eingaben prüfen kannst?
    Was hast du überhaupt als Lenkung angeschlossen?
    Gebe mehr Input.

  • hi


    tests sind alle positiv (ram, steuerung, ton usw., man kann ja auch die steuerung justieren, sieht alles super aus) als lenkung hab ich die originale Motorradlenkung dran (wie sie eben am original automaten ist). mehr als im video kann ich nicht mehr wirklich zeigen. man sieht ja dass sich das blöde teil zwar in die kurve legt, und ich denke dass es spieletechnisch auch dorthin fährt, nur am bild wird das nicht angezeigt (ansonsten würde es das motorrad ja nicht hinlegen). das ist echt ne kniffelige sache.

  • Hat das Teil 'ne Suicide Battery?
    Wenn ja, weiss man wie das Spiel reagiert wenn die futsch ist?
    Gibt ja welche wo dann der Sound ausfällt, vielleicht isses hier ja die Steuerung?

  • hi ja die batterie gibts da es auch den hitachi fd1094 gibt :-)


    d.h. die batterie ist eigentlich noch gut, ansonsten würde der schirm ne fehlermeldung oder irgendwas bringen (oder nur schwarzes bild?). dann muss der fehler doch wo anders liegen. leider finde ich nirgendwo ein pcb-layout oder ähnliches.



    lg tom