Ein Standort voller Automaten in Berlin

Moin

Ich habe das Board erst mal im groben fertig gemacht. Es fehlen noch so ein paar Klamotten. Die Farben passe ich jetzt nach und nach an. Das Helle Design kommt auch noch. Soweit sollte jedenfalls alles funzen.

Ach ja, "private Nachrichten" heißen eben noch "Konversationen"... wird aber noch geändert.

bis denne...
North
  • Diese E-Mail wurde mir per Kontaktformular zugeschickt. Ich dachte mir, ich stell das mal rein.


    Hallo,


    ich wollte nur auf ein Crowdfundig Projekt aufmerksam machen, was meiner Meinung nach wenig Promotion bekommen hat und gerade für euer Forum glaube ich enorm interessant ist.


    Es handelt sich dabei um folgende Seite.
    http://gameonberlin.com


    Dort findet man alle Informationen und hier ist auch ein Vorstellungsvideo.
    https://www.youtube.com/watch?v=TejJrqCLhOI


    Grüße


    wilo

  • Das ist eine großartige Idee und ich werde mich am cf. beteiligen.


    Leider ein großes ABER: Wissen die Gründer, ob es nach Berliner Landesrecht eine spielautomatenabgabe auf tv Spielgeräte gibt? Dies ist bei sehr vielen Bundesländern der Fall, in hh fällt eine Steuer von 50€ pro Monat pro automat an, unabhängig vom einspielergebnis. Ausnähme nur bei Museen.
    Bitte frage hier nach! Hatte sowas in Hamburg auch überlegt, ist daran gescheitert.

    "WARNING - take a look at this battleship, keep your finger on the trigger rookie"

  • Johnny Mauser :
    Das ist richtig. Deshalb gibt's ja auch kaum noch Videospielgeräte. Nicht, weil die keiner mehr spielen möchte, sondern weil die politisch nicht mehr erwünscht sind.
    Hier ein Auszug aus einer Stadtsatzung:


    Zitat

    Steuersätze... für Apparate, mit denen sexuelle Handlungen oder Gewalttätigkeiten dargestellt werden oder die eine Verherrlichung oder Verharmlosung des Krieges zum Gegenstand haben 40 v.H. der Bruttokasse.


    (2) Kann die Bruttokasse in den Fällen des Absatzes 1 wegen Fehlens eines manipulationssicheren Zählwerks nicht nachgewiesen werden, wird die Besteuerung nach Festbeträgen durchgeführt.
    Die Steuer beträgt in diesen Fällen je angefangenen Kalendermonat und Apparat
    a) für Spielapparate ohne Gewinnmöglichkeit gemäß Absatz 1 Buchst. c) und d) 60,00 Euro
    b) für Spielapparate gemäß Absatz 1 Buchst. e) 500,00 Euro.


    Ähnliche Probleme wird's mit den LAN-PCs geben, wenn da erst mal ein Shooter läuft ... und natürlich die USK nicht vergessen.

  • In Bayern nicht! :D;) :Aber leider gibt es trotzdem bei ,,uns" keine mehr.Die Steuer ist nur ein Grund dafür.

    Suche: Atari´s:Escape From The Planet of the Robot Monsters, Xybots, Asteroids (kleine Straßenvariante) und Lunar Lander!
    Ausserdem:Vanguard (im Zaccaria-Gehäuse) und Quartet (im Sega-Gehäuse).