• So hier mal auf die Schnelle.
    #P.O.R ist das Reset Signal von der Main-CPU.


    [ATTACH=CONFIG]30124[/ATTACH]

  • Das kommt da raus und geht nicht rein... Das ist ein Gatter-Ausgang...


    Lass Dich nicht vom Pfeil irritieren!

  • ??? was meinst du jetzt?
    Vielleicht hab ichs auch doof geschrieben, #POR ist das Reset Signal, was die Main-CPU resettet.
    Hast du das gemeint?

  • Ja. Es klang so, als ob Du meintest, da käme das Signal aus der CPU raus...


    - - - Aktualisiert - - -


    Ist Vblank immer 0? das ist eigentlich ein pulsierendes Vertikal Austastlückensignal, welches auch regelmäßig den Watchdog zurücksetzt...


    - - - Aktualisiert - - -


    Wird der Custom 07xx getaktet? der erzeugt die Timing-Signale...

  • Hey Leute,
    ja die Vermutung mit vblank hatte ich auch schon.
    Hab das in irgendeinem Repair-Log gelesen dass wenn das vblank Signal nicht richtig ankommt,
    die CPUs auf Reset bleiben.


    Dann werde ich als nächstes nach dem Takt des 07xx schauen (aber ich meine, das hab ich schon und der war da).
    Wenn da alles korrekt anliegt, werde ich mal den 07xx von nem Tauschboard nehmen.


    Dazu werde ich aber wohl den ganzen Sockel auslöten müssen.
    Weil die verlöteten ICs aus dem Sockel zu bekommen wird wohl schwierig :(


    Danke euch für die Tips!

  • Hallo Leute,
    also vblank pulst nicht.
    Der Takt auf Pin 1 beim 07xx ist da .... ABER dort wurde schon rumgebastelt!
    Ich habe nochmal die Skizze angehängt. Bei IC 5B Pin 5 kommen fest 2,5V raus und Pin 6 ist auf H.
    Das ist ja falsch und damit gibt es dort auch keine 6 MHZ.
    Wie gesagt dort hat jemand die Leiterbahnen unterbrochen und Drahtbrücke gelötet.
    Und zwar von IC 3C Pin 14 nach 07xx Pin 1. Irgendwie kommt so der Takt trotzdem an den 07xx.
    [ATTACH=CONFIG]30143[/ATTACH]


    Ich muss jetzt leider weg.
    Werde aber als nächstes einfach mal den 07xx tauschen.

  • Jup. Aber wie gesagt, da wurde schon gebastelt und jemand hat da ne Brücke gelötet. Deshalb ist der Takt beim 07xx trotzdem da. Und das board hat ja funktioniert.
    Ich würde als nächstes dem custom mal wechseln, wenn ich wieder Zeit hab.

  • Kurzes Update:
    Custom getauscht. Leider noch keine laufende PCB, aber das Fehlerbild hat sich etwas verändert:
    vblank ist jetzt nicht mehr dauerhaft Low, sondern High und der Ton rauscht sehr komisch.
    Die CPUs bleiben auf Reset, da ja vblank immer noch falsch ist .....


    ... warum hat da eigenlich schon jemand dran rumgefingert?!?!
    Hier mal das Meisterwerk:
    [ATTACH=CONFIG]30208[/ATTACH]


    Nachtrag: Der Takt an Pin 1 vom 07xx hat ca 18 Mhz. Laut Schaltplan verstehe ich aber, dass an #2Q 6Mhz anliegen, und damit an 2Q diese 6Mhz invertiert an den Custom gereicht werden. Liege ich da richtig?

  • Moin,
    also nochmal kurz zum Takt: Der #TC muss definitiv 6Mhz haben (siehe Pin 1 von 2J, 2H, 2E etc).
    Tja, die Realität sieht aber so aus:
    [ATTACH=CONFIG]30233[/ATTACH]


    Der Takt wird ja auf dem Schaltplan rechts oben generiert (IC 5A und 5B).
    Genau dort hat ja ein Spezi schon rumgelötet und Leiterbahnen unterbrochen. Von daher ist es ein Wunder,
    das die PCB überhaupt lief.
    Mir bleibt wohl nichts anderes übrig, als das "Gebastel" rückgängig zu machen und erstmal das zu reparieren.
    Vermutlich muss ja der 5B (74LS107) defekt sein.


    Erstmal schauen, ob ich auf irgendeinem anderen Board einen LS107 finde ...

  • So jetzt gehts endlich voran:
    Der 74LS107 war wir vermutet defekt.
    Ausgetauscht und die gekappten Traces wieder zusammengeflickt ... ey jetzt sind ja 6 Mhz da ;)
    Also 07xx draufgesteckt ..... heureka es lebt .... naja zumindest etwas:
    [ATTACH=CONFIG]30243[/ATTACH]
    Die Main CPU arbeitet, die beiden anderen bleiben auf Reset.
    Also als nächstes schauen, wo der Reset für die anderen beiden CPUs herkommt.
    Bzw. mal RAMs und die Eproms prüfen, vielleicht ist ja was von den Eproms für den CPU-Code was hopps gegangen.

  • Ja, es geht voran.


    Hab gerade drei Stunden in meine eigene (!) Galaxian reingesteckt, ohne Erfolg... Ich versteh gerade irgendwie nicht mal einen 74LS245... es kann sooo frustrierend sein... Manchmal möchte man die PCBs einfach in die Ecke pfeffern...

  • Hey Wolfgang,
    ich habe ja auch eine "ich hau das Ding gleich in 200 000 Einzelteile" PCB.
    Wir können uns ja irgendwann mal wieder treffen und jeder bringt seine PCB mit. Das ganze filmen wir dann :D

  • Mensch ich mach mir jetzt echt Sorgen um deine Gesundheit!!
    Soll ich dir lieber deine PCB abnehmen? ;)
    Bekommst dafür eine "kaum gebrauchte Moonwalker bootleg" :D


    Unglaubliches Offtopic wieder :)
    Hab übrigens bzgl. der Galaga nochmal in Repair-Logs nachgelesen.
    Der weiße Startscreen ist ein häufigeres Problem und liegt wohl an schlechten Kontakten der RAMs oder an den RAMs selbst auf der Video PCB.

  • Auja
    PCB Weitwurf ins Lagerfeuer. Man könnte ja auch schreddern, plattkloppen, ICs mit der Wasserpumopenzange rausreißen, Kreissäge, Säurebad, 230V~ an die 5V dran, alternativ Autoakku anne 5V (outdoor die Alternative) oder einfach mit der Stichsäge mittendurch...........
    Mit vorprogrammiertem gleitendem Absturz ;-) Sone Kiste Bier dabei lindert die Schmerzen und läßt die Beteiligten ein gemeinsames unvergessliches Erlebnis genießen. Dabei Fachsimpeln.....
    Wär mal was.
    Auch ne "Lösung"
    Kollegiale Grüße
    Winfried

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Winni, ich sehe, wir versteh'n uns... ;)


    ...aber manchmal, selten, ab und an, hat man ja auch dieses geile Erfolgserlebnis, wenn dann wieder alles tut. :D

  • Jup, diese Aktion machen wir mal :)


    So also weiter gehts:

    Zitat

    Problem: All you get is a White screen problems...
    Fix: Chip 1N (a 07xx custom chip) and/or 1H chip (04xx chip) both on the video board.


    Gesagt, getan. Zuerst den 07xx getauscht --> gleiches Fehlerbild.
    Hm schade, einen 0405 Custom zum Tauschen habe ich nicht da...


    Wobei die Signale beim 04xx zumindest optisch gut aussehen.


    Hat noch jemand nen heißen Tip bzgl. des "White Screen" Problems?


    P.s.: Der 6116er RAM ist auch in Ordnung.