Moonwalker Bootleg

  • Hallo Leute,


    ich versuche gerade, eine Moonwalker bootleg wieder zum Laufen zu bringen.
    Hatte sie schon soweit, dass sie wieder bootet und einige Grafiken zu erkennen waren.
    2 korrupte Roms habe ich schon neu gebrannt.


    Jetzt brauche ich aber eure Hilfe.
    Wie sind die restlichen ROMs nummeriert? Also 1 -9 ist klar aber der Res?
    Kann mir mal jemand ein Foto von seiner PCB schicken?
    [ATTACH=CONFIG]27861[/ATTACH]


    Danke
    Eniwhite

  • 3103 ROM_START( mwalkbl )
    3104 ROM_REGION( 0x080000, "maincpu", 0 ) /* 68000 code */
    3105 ROM_LOAD16_BYTE( "mwalkbl.01", 0x000000, 0x10000, CRC(f49cdb16) SHA1(34b7e98d31c3b9db2f0f055d7b249b0e5e5cb746) )
    3106 ROM_LOAD16_BYTE( "mwalkbl.05", 0x000001, 0x10000, CRC(c483f29f) SHA1(8fdfa764d8e49754844a9dc001400d439f9af9f0) )
    3107 ROM_LOAD16_BYTE( "mwalkbl.02", 0x020000, 0x10000, CRC(0bde1896) SHA1(42731ae90d56918dc50c0dcb53d092dcfb957159) )
    3108 ROM_LOAD16_BYTE( "mwalkbl.06", 0x020001, 0x10000, CRC(5b9fc688) SHA1(53d8143c3876548f63b392f0ea16c0e7c30a7917) )
    3109 ROM_LOAD16_BYTE( "mwalkbl.03", 0x040000, 0x10000, CRC(0c5fe15c) SHA1(626e3f37f019448c3c96bf73b2d2b5fe4b3716c0) )
    3110 ROM_LOAD16_BYTE( "mwalkbl.07", 0x040001, 0x10000, CRC(9e600704) SHA1(efd3d450b26f81dc2b74f44b4aaf906fa017e437) )
    3111 ROM_LOAD16_BYTE( "mwalkbl.04", 0x060000, 0x10000, CRC(64692f79) SHA1(ad7f32997b78863e3aa3214018cdd24e3ec9c5cb) )
    3112 ROM_LOAD16_BYTE( "mwalkbl.08", 0x060001, 0x10000, CRC(546ca530) SHA1(51f74878fdc221fee026e2e6a7ca96f290c8947f) )
    3113
    3114 ROM_REGION( 0xc0000, "gfx1", 0 ) /* tiles */
    3115 ROM_LOAD( "mpr13216.b1", 0x00000, 0x40000, CRC(862d2c03) SHA1(3c5446d702a639b62a602c6d687f9875d8450218) )
    3116 ROM_LOAD( "mpr13217.b2", 0x40000, 0x40000, CRC(7d1ac3ec) SHA1(8495357304f1df135bba77ef3b96e79a883b8ff0) )
    3117 ROM_LOAD( "mpr13218.b3", 0x80000, 0x40000, CRC(56d3393c) SHA1(50a2d065060692c9ecaa56046a781cb21d93e554) )
    3118
    3119 ROM_REGION16_BE( 0x200000, "sprites", 0 ) /* sprites */
    3120 ROM_LOAD16_BYTE( "mpr13224.b11", 0x000001, 0x40000, CRC(c59f107b) SHA1(10fa60fca6e34eda277c483bb1c0e81bb88c8a47) )
    3121 ROM_LOAD16_BYTE( "mpr13231.a11", 0x000000, 0x40000, CRC(a5e96346) SHA1(a854f4dd5dc16975373255110fdb8ab3d121b1af) )
    3122 ROM_LOAD16_BYTE( "mpr13223.b10", 0x080001, 0x40000, CRC(364f60ff) SHA1(9ac887ec0b2e32b504b7c6a5f3bb1ce3fe41a15a) )
    3123 ROM_LOAD16_BYTE( "mpr13230.a10", 0x080000, 0x40000, CRC(9550091f) SHA1(bb6e898f7b540e130fd338c10f74609a7604cef4) )
    3124 ROM_LOAD16_BYTE( "mpr13222.b9", 0x100001, 0x40000, CRC(523df3ed) SHA1(2e496125e75decd674c3a08404fbdb53791a965d) )
    3125 ROM_LOAD16_BYTE( "mpr13229.a9", 0x100000, 0x40000, CRC(f40dc45d) SHA1(e9468cef428f52ecdf6837c6d9a9fea934e7676c) )
    3126 ROM_LOAD16_BYTE( "epr13221.b8", 0x180001, 0x40000, CRC(9ae7546a) SHA1(5413b0131881b0b32bac8de51da9a299835014bb) )
    3127 ROM_LOAD16_BYTE( "epr13228.a8", 0x180000, 0x40000, CRC(de3786be) SHA1(2279bb390aa3efab9aeee0a643e5cb6a4f5933b6) )
    3128
    3129 ROM_REGION( 0x100000, "soundcpu", 0 ) /* sound CPU */
    3130 ROM_LOAD( "epr13225.a4", 0x10000, 0x20000, CRC(56c2e82b) SHA1(d5755a1bb6e889d274dc60e883d4d65f12fdc877) )
    3131 ROM_LOAD( "mpr13219.b4", 0x30000, 0x40000, CRC(19e2061f) SHA1(2dcf1718a43dab4da53b4f67722664e70ddd2169) )
    3132 ROM_LOAD( "mpr13220.b5", 0x70000, 0x40000, CRC(58d4d9ce) SHA1(725e73a656845b02702ef131b4c0aa2a73cdd02e) )
    3133 ROM_LOAD( "mpr13249.b6", 0xb0000, 0x40000, CRC(623edc5d) SHA1(c32d9f818d40f311877fbe6532d9e95b6045c3c4) )
    3134 ROM_END


    - - - Aktualisiert - - -


    Ich denke, 1,2,3,4 auf der einen Seite neben der 68k-CPU und 5,6,7,8 auf der anderen...

  • Hey Jungs,
    ich steh jetzt trotzdem auf dem Schlauch.
    Die Infos hatte ich auch schon gefunden.


    Aber woher weiß ich jetzt, wo bspw. "mpr13216.b1" auf der PCB ist? ?(
    Habt Nachsicht mit mir. Das ist das erste mal, dass ich mich an EPROMs wage ;)


    Wie gesagt, 1- 8 ist klar. Was z.b. auf Position A5 kommt schon wieder nicht.


    - - - Aktualisiert - - -


    Da ich mich heute abend etwas wirr ausdrücke :)


    Position A1 --> moonwlkb.04
    Position A2 --> moonwlkb.03
    Position A3 --> moonwlkb.02
    Position A4 --> moonwlkb.01 --> erneuert
    Position A5 --> ???
    Position A6 --> moonwlkb.08
    Position A7 --> moonwlkb.07
    Position A8 --> moonwlkb.06
    Position A9 --> moonwlkb.05 --> erneuert


    Und der Rest?

  • Ich schon wieder.
    Hab mir das mit den ROM-Inhalten mal bei einer Konami PCB angeschaut.
    Da heißt eine ROM-Datei zb. 963-x22.k15 also kommt das ROM auf die Koordinaten K15.
    Also bei orginal PCBs ist das ja ganz einfach.
    Nur bei Bootlegs mal wieder nicht, und Unterlagen gibts ja auch keine.
    Und um noch einen drauf zu setzen, gibts wohl verschiedene PCB-Layouts beim Moonwalker bootleg.


    Vielleicht hat ja irgendwer noch nen heißen Tip für mich oder besitzt ein Moonwalker bootleg und kann mir mal ein Foto machen?


    Gruß
    Eniwhite

  • Ich glaube, es hilft Dir wirklich nur, wenn jemand ein gleiches Bootleg hat. Oder ausprobieren!


    - - - Aktualisiert - - -


    Du könntest natürlich auch aus dem MAME Sourcecode den Speicherbereich für die ROMs ermitteln und auf der Bootlegplatine die Chip-Select-Signale herausfinden... Aber das ist schon CSI-Bühlertal...

  • Hey,
    ich glaub mit ausprobieren komm ich da nicht weiter.
    Zumal die Anzahl der ROMs nicht mit Anzahl der ROM-Files aus dem Internet überein stimmt.
    Denke mal, dass ein Teil der Daten in den "OBJ-221" etc. Chips fest eingebrannt ist. Das machts dann noch komplizierter.
    Aber von der größe könnten das 27C010 sein ?!?


    Vielleicht einfach mal auslöten und versuchen auszulesen??


    Gruß



    P.s.: Ich mach noch gleich ein Foto von der unteren Platine. Da wurde was gebastelt. Vielleicht kannst du mir das erklären :)


    - - - Aktualisiert - - -


    So hier noch das Foto.
    [ATTACH=CONFIG]27925[/ATTACH]


    3 mal 27C010 huckepack.
    Nur ein Pin ist bei allen unterbrochen und auf den 74LS08 durchgeschleift.
    Was hat das für nen Grund? Und warum sind die 27C010 nicht direkt in die Sockel eingebaut worden???

  • Yes, yes, yes!!
    Ich bin einen rießen Schritt weiter!
    Die 3x 27c010 hab ich mal auseinander gelötet und einzeln ausgelesen.
    Unter den ROMs stand dann auf der PCB zb. 32/33. Ich hab da so eine Idee ;)


    Also versucht mit mikemcbike's RomWizard - übrigens geiles Teil - den Inhalt mit den ROMs ausm Internet zu vergleichen.
    Hmmm... die größen Stimmen nicht... nur halb so groß... also einfach mal meine beiden ausgelesenen ROMs mit dem Wizard gemerged, dann wieder verglichen.


    Ich glaube der Screenshot spricht für sich :)
    [ATTACH=CONFIG]27935[/ATTACH]
    Links meine beiden ausgelesenen, dann das ROM ausm Internet und danach meine zusammengefügten ROM-Dumps.
    Sogar die CRC-Größe stimmt - also Inhalt ist korrekt.


    Als nächstes vergleich ich mal die anderen beiden. So weiß ich schon mal, welche ROMs dies wären und ob der Inhalt stimmt ....


    Gruß
    Eniwhite

  • Einen hab ich noch ;)
    Also die 3 zusammengefassten 27c010 beinhalten die GFX1 ROMs.
    Das sind mpr13216.b1, mpr13217.b2 und mpr13218.b3.
    Die ersten beiden sind ok. Beim letzten stimmt die CRC nicht mit dem mpr13218.b3 überein.
    Daher würde ich gerne die beiden neu brennen.
    [ATTACH=CONFIG]27936[/ATTACH]



    mikemcbike: Dein Wizard hat unter Tools nen Rom-Split angedeutet.
    Der ist noch nicht reinprogrammiert oder?
    Gibt es dafür eine Möglichkeit? Ich werde morgen auch mal googeln.


    Gruß
    Eniwhite

  • So bin einen Minischritt weiter.
    Die GFX1 EPROMs stimmen jetzt.
    PCB bootet .... dann kommt das Spiel aber immer noch mit sehr wenig Grafik.


    Spiel aus wieder ein, ganz kurz Grafikmüll (Initialisierung?) dann Schwarzbild.
    Hmmm, wenn ich einen der CPU Roms rausnehme, dann hab ich das konstante Initialisierungsbild.
    [ATTACH=CONFIG]27973[/ATTACH]
    Eproms wieder rein, kurze Initialisierung, dann Schwarzbild.


    Warum vorhin das Spiel gestartet ist und jetzt nicht mehr versteh ich zwar nich aber ich mach weiter ;)
    Mal schauen, ob ich die restlichen EPROMs auch noch zugeordnet bekomme.


    Wer bietet sich als Dr. Watson an? :D

  • Sodele,
    weiß nun mittlerweile, wo alle Rominhalte hingehören außer den Soundroms.
    Aber das bekomm ich auch noch hin :)


    [TABLE='width: 329']

    [tr]


    [td]

    Position

    [/td]


    [td]

    Rominhalt

    [/td]


    [td]

    Funktion

    [/td]


    [td]

    Status

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    A1

    [/td]


    [td]

    mwalkbl.04

    [/td]


    [td]

    CPU1

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    A2

    [/td]


    [td]

    mwalkbl.03

    [/td]


    [td]

    CPU1

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    A3

    [/td]


    [td]

    mwalkbl.02

    [/td]


    [td]

    CPU1

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    A4

    [/td]


    [td]

    mwalkbl.01

    [/td]


    [td]

    CPU1

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    A5

    [/td]


    [td]

    ?

    [/td]


    [td]

    Sound?

    [/td]


    [td][/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    A6

    [/td]


    [td]

    mwalkbl.08

    [/td]


    [td]

    CPU1

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    A7

    [/td]


    [td]

    mwalkbl.07

    [/td]


    [td]

    CPU1

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    A8

    [/td]


    [td]

    mwalkbl.06

    [/td]


    [td]

    CPU1

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    A9

    [/td]


    [td]

    mwalkbl.05

    [/td]


    [td]

    CPU1

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td][/td]


    [td][/td]


    [td][/td]


    [td][/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    OBJ-230

    [/td]


    [td]

    mpr13231.a11

    [/td]


    [td]

    GFX2

    [/td]


    [td]

    ?

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    OBJ-223

    [/td]


    [td]

    mpr13224.b11

    [/td]


    [td]

    GFX2

    [/td]


    [td]

    ?

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    OBJ-230

    [/td]


    [td]

    mpr13230.a10

    [/td]


    [td]

    GFX2

    [/td]


    [td]

    ?

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    OBJ-223

    [/td]


    [td]

    mpr13223.b10

    [/td]


    [td]

    GFX2

    [/td]


    [td]

    ?

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    OBJ-228

    [/td]


    [td]

    mpr13229.a9

    [/td]


    [td]

    GFX2

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    OBJ-221

    [/td]


    [td]

    mpr13222.b9

    [/td]


    [td]

    GFX2

    [/td]


    [td]

    ?

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    OBJ-228

    [/td]


    [td]

    mpr13228.a8

    [/td]


    [td]

    GFX2

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    OBJ-221

    [/td]


    [td]

    mpr13221.b8

    [/td]


    [td]

    GFX2

    [/td]


    [td]

    ?

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td][/td]


    [td][/td]


    [td][/td]


    [td][/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    32+33

    [/td]


    [td]

    mpr13216.b1

    [/td]


    [td]

    GFX1

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    34+35

    [/td]


    [td]

    mpr13217.b2

    [/td]


    [td]

    GFX1

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [tr]


    [td]

    36+37

    [/td]


    [td]

    mpr13218.b3

    [/td]


    [td]

    GFX1

    [/td]


    [td]

    OK

    [/td]


    [/tr]


    [/TABLE]


    Im Moment gehe ich davon aus, das einer von den OBJ-XXX ROMs einen defekt hat.
    Werd mal alle nach und nach auslöten und den Inhalt kontrollieren. In einen OBJ-ROM sind 2 "Internet-ROMs" eingebrannt worden.


    Vielleicht ist allerdings auch die Ansteuerung defekt. Mal sehen.

  • :o wo lernt man sowas?


    Durch Erfahrung und Grundwissen im Aufbau von Arcade-Platinen...


    - - - Aktualisiert - - -


    Und die richtigen Werkzeuge und Tools braucht man auch dazu... ;-)

  • hey ho.
    Ja das ist meine erste PCB, die ich von Grund auf repariere.
    Von daher hab ich noch fast 0 Erfahrung, lediglich Überreste von Grundlagen in Elektro- und Digitaltechnik aus meiner Studienzeit.
    Am meisten lerne ich von Mikemcbike's Berichten.



    Zum Üben ist so ne billige Bootleg halt schon klasse. Wenn man was schrottet tuts nicht weh ;)
    Nur ohne Schaltplan ist das schon eine Odyssey....


    - - - Aktualisiert - - -


    Zitat

    Und die richtigen Werkzeuge und Tools braucht man auch dazu... ;-)


    Das kann ich nur unterschreiben ;)
    Und zwar Hardware- als auch Software-Tools - gell Wolfgang :)

    Einmal editiert, zuletzt von eniwhite ()

  • So, mit den Sound-ROMs komm ich nun wirklich nicht weiter.
    Zwei der Sound-ROMs waren ja noch auf der PCB.
    Auf dem einen ist aber fast gar kein Inhalt und für den anderen finde ich keinen passenden:
    [ATTACH=CONFIG]28001[/ATTACH]


    Ich habe jetzt mal versucht, mittels Hexeditor einen kleinen Teil des gedumpten ROMs in den orginal ROMs zu suchen.
    Aber auch keine Übereinstimmung!
    Bei dem ROM mit fast keinem Inhalt würd ich sagen, da fehlen eh die Daten.
    Beim anderen kann es ja auch sein, dass der EPROM vielleicht gar nicht von der PCB ist ;)


    Ich häng mal noch die beiden ROM-Dumps an.
    Vielleicht hat ja noch jemand anderes ne Idee.


    Gruß
    Eniwhite


    P.s.: Ansonsten würd ich mal versuchen, den epr13225.a4 auf 2x 27c512 aufzuteilen und die restlichen auf 27c010.