Welcher Email Provider könnt ihr Empfehlen!

  • Normal bin ich ein alter Hase, aber in letzter Zeit macht mein Provider o2 mit der Emailbank mir Kopfschmerzen.
    Jetzt vor der Umstellung wurde die Emailbank auf Webmail 6.0 umgestellt. Sieht zwar gut aus, aber diese wurden von SaskTel Programmiert und diese liegen in den USA bzw. Canada. Seit den Skandalen bin ich da etwas nervöse. Aber das ist noch das wenige. Die Bedienung ist Kompliziert und z.T. wurden meine Ortner dort mit Daten gelöscht. Ich habe die Faxen dicke. Bekomme Spams obwohl ich diese Alias-Adresse lange zuvor gelöscht hatte das geschah dann Plötzlich mit der Umstellung.
    Welchen Provider nutzt ihr und mit welchen seit ihr Zufrieden ?
    Es kann ein Kostenpflichtiger sein der ohne Laufzeitvertrag mit Monatliche Kündigung.
    Aber auch Kostenlose. Sollte aber wenn möglich nicht mit 12MB Emailspeicher wie WEB.de glänzen als Free Kunde.

  • Ich bin mit all-inkl.com sehr zufrieden, habe da meine Webseite gehostet und nutze Webmail, geht auch mit allen gängigen email-Programmen. In der günstigen Version so 5 Euro Pro Monat incl. werbefreie Webseite, dafür aber ohne Spamfilter. Gegen Aufpreis mit Spamfilter, ganz nach Wunsch!

  • Ich bin jetzt extrem Wütend auf mein Provider, hatte mich in den Foren Beschwert, im Grunde Sachlich und Höfflich, was war das Ergebniss die haben meine O2 Account gesperrt. Wobei ich ein Zahlender Kunde bin und über 10Jahre bereits Kunde. Denke die wollen wohl die Stammkunden los werden.

  • Ich würde anfangen und die Sklaven (oder dir persönlich besonders unangenehme Menschen wie Politiker, Schwiegereltern oder O2 Mitarbeiter) mit Nachrichten zu tattoowieren und dann per Anhalter zum Empfänger schicken. Der Bote könnte wegen der Kosteneffizienz eine mobile Tattooanlage im Gepäck haben, die der Empfänger der Nachricht zum Verfassen einer Antwort verwenden könnte.


    Ansonsten bitte ganz ganz schnell Anhänger einer Weltreligion werden, die ein Schweigegelübde in Schrift und Ton abgelegt hat. Das hilft dann sowohl dir bei deinem ursprünglichen Problem als auch uns allen hier im Forum ....


    Danke.

  • Ich würde anfangen und die Sklaven (oder dir persönlich besonders unangenehme Menschen wie Politiker, Schwiegereltern oder O2 Mitarbeiter) mit Nachrichten zu tattoowieren und dann per Anhalter zum Empfänger schicken. Der Bote könnte wegen der Kosteneffizienz eine mobile Tattooanlage im Gepäck haben, die der Empfänger der Nachricht zum Verfassen einer Antwort verwenden könnte.


    Ansonsten bitte ganz ganz schnell Anhänger einer Weltreligion werden, die ein Schweigegelübde in Schrift und Ton abgelegt hat. Das hilft dann sowohl dir bei deinem ursprünglichen Problem als auch uns allen hier im Forum ....


    Danke.


    :D

  • Meine Nachrichten sind immer eindeutig. Die brauche ich noch nicht mal auf die Faust schreiben, mit der ich sie verschicke...

  • Nuzte seit vielen Jahren googlemail bzw. gmail. Kostet nix, null Ärger, mehr Speicherplatz als ich jemals nutzen könnte und der Spam Filter funktioniert 1A.

  • Ups mein Provider hat mich nach 13 Jahren zum 1.1.2014 gekündigt. Grund waren meine Beschwerden wegen der Nicht Funktion der Emailbank. Ich hätte damit andere Kunden aufgewiegelt :( Was heißt aufgewiegelt, ich habe mich nur beschwert, das meine Emailbank nicht mehr Download fähig ist und diese sich nicht um die Behebung kümmern. Diese Meinung waren gut mehr als ein duzend Leute. Was noch komischer ist, das es vorwiegend um Kunden sind die alt Verträge haben. Bin jetzt Richtung Verbraucherschutz... Mal sehen wie die es sehen.

  • Woher wollen die wissen, was Du mit anderen Kunden gemacht hast? Datenschutz? Oder hast Du denen gedroht? Wäre keine gute Idee gewesen. Aber egal, es gibt doch dutzend andere Provider...

  • Nein ein Thema in ihr Forum aufgemacht und hingeschrieben, das ich den Zustand der Inaktiven Emailbank nicht in Ordnung fände, ich würde Monatlich doch mein Grundgebühr zahlen und der Umsatz durch Handy und DSL wäre auch nicht wenig. Naja und dann haben sich in diesen Thema noch andere Gemeldet und auch sie waren wohl betroffen. Viele Langzeit Kunden. Ich war heute in der Stadt habe einfach meine Handynummer und DSL Bank übernehmen lassen. Dürfte den zuvorkommen sein. Naja wenn ein Unternehmen an neu Kundenzuwächsen interessiert ist anstatt an Bestandskunden. Traurig aber war.