Hilfsanfrage für Selbstbauversuch !

  • Hm... Ne Mietshaus... Zu kleiner Keller, Dachboden ist verkauft. Kann man ohne Bildschirm drehen Spiele Zocken die mehr für längsverbau sind.

  • Habe auch ne Miets Wohnung.Und bei mir stehen 2 in der Wohnung und einer im Keller.
    Soviel Platz nehmen die nun auch nicht weg.
    Oder frage einen Freund,Eltern,Oma,Nachbarn usw.
    Irgendwo ist sicher einer der dir den Unterstellt.
    Wenn du erst im März einen Kaufen möchtest, brauchst du jetzt auch noch nicht zu schauen.
    Wenn jemand verkaufen möchte, will er ihn jetzt verkaufen und nicht im März.


    Zu deiner Dreh Frage.
    Mit Mame ja.Sieht aber völlig daneben aus.
    Mit Pcb nein.

  • Mame braucht einen horizontal ausgerichteten Schirm. Auf vertikal horizontale Spiele spielen ist theoretisch möglich aber völlig inakzeptabel. Wir drehen uns mal wieder im Kreis, denn wir haben dir vor Ewigkeiten schon gesagt, dass du rausfinden musst, ob der Bildschirm in dem Big Screen nochdrehbar ist. Das steht aber schon alles da. Wie wäre es denn mal damit: du liest einfach das, was wir schreiben und fragst die Fragen, die wir vorschlagen auch mal den Verkäufer. Dann würde ich vorschlagen, mal am Rechner mit Mame zu spielen. Einfach so. Nur um mal paar Sachen einfach zu testen. Klingt total wahnsinnig, könnte aber helfen, denn ich lese aus deiner Frage, ob man bei Mame die Spiele drehen kann heraus, dass du noch nie mit Mame gespielt hast?? Dann wird's Zeit.

  • Kommt drauf an für welchen ... der kleine wird normal so zwischen 250 und 400 gehandelt, für den großen kann man schon deutlich über 600 los werden. Immer je nach Zustand und Vollständigkeit natürlich.

  • Ja, sowas ist für Horizontale Spiele eher schlecht. Ein Übersicht gabs in MAWS ... Das ist leider Down. Die meisten Frontends haben einen Filter für hor/vert.

  • Ich habe eine frage.. Was würde so ein Cabinet kosten, wenn es ein Schreiner zusammen Baut! Nur so gedanklicher weise ?

  • Das kann dir nur ein Schreiner beantworten, wenn du mit dem Plan zu ihm kommst. Pauschal kann man das nicht sagen. Geh mal zu einem Architekten und frage ihn, was ein Haus kostet. Da wird er auch erstmal ganz genau wissen wollen, was es für eins sein soll. Bei dem, was ich noch so an Bildern von deinen Wunschcabs im Kopf habe, kannst du dir wahrscheinlich ein gebrauchtes Auto davon kaufen.

  • http://www.arcadezentrum.com/f…ge-Eigenbau-Leergeh%E4use


    Ist der nix für dich?
    Material plus gute Grundierung oder Vorlack kostet schon Mal so einiges. 'Ne Schreinerei schreibt für´s Schneiden plus Zusammenleimen auch Mal locker 2 Arbeitstage auf...
    Ein Freund von mir hat sich vor zwei Jahren 'nen Studiotisch plus 19" Einbauracks bauen lassen und war da Mal schnell mit 5000,- Euronen (inkl. Materialkosten) dabei...
    Vom Aufwand her würde ich 'nen Cab als nicht weniger aufwendig bezeichnen.

  • Verstehe nicht warum du dir nicht ein Uni Cab zulegst.
    Warum immer selber Bauen wenn man kein Knoff hoff hat ?
    Kostet dich zwischen 50 und 1000 Euro.Je nachdem was du halt willst.
    Wenn der schreiner dir das teil gebaut hat, musst du auch alles andere noch einbauen, Lackieren, Sidearts machen und und und und und......
    Das kostet dann noch einmal ein paar hundert schleifen.;)
    Ich würde es lassen.So wird das meiner meinung nach nichts.

  • :sm19::sm19::sm19::sm19:

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Selbstbauen ist nicht leicht und kostet Geld. So sage ich das jetzt aus eigener Erfahrung. Das ist kein Projekt das man mal so eben stemmen kann. Und schon gar nicht wenn man keine Ahnung hat.
    Ich hätte selber nie gedacht das ich so lange für ein Cab brauche, das soviele Änderungen gemacht werden müssen. Ein Plan ist gut aber es kommt eben doch immer anders als man denkt.

    Für den Inhalt meiner Beiträge ist der Kioskbesitzer verantwortlich!


    Von allem was mir ist verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen!