PS3 Super Slim: Festplatte eingebaut im Lo Cost Verfahren

    • PS3 Super Slim: Festplatte eingebaut im Lo Cost Verfahren

      north2 schrieb:

      Ich wollte doch nur mal schnell eine größere Festplatte in meiner PS3 Super Slim einbauen… und was war wieder?! Es fehlte natürlich was. Wer nun denkt, dass man mal eben so eine größere Platte in diese PS3 Super Slim einbauen kann, der guckt schnell doof aus der Wäsche. Man braucht dazu einen speziellen Festplattenhalter. Na gut, das Ding gibt es schon für knapp 8 Euro bei Amazon oder Ebay, aber wenn man diese Umbauerei gleich erledigen will, dem kann ich folgenden „Hack“ empfehlen. Aber seht selbst:

      Einfach den Deckel an der Seite öffnen (ist eine ganz schöne Fummelei). Dort einfach die 2,5 Zoll große Festplatte quasi „on the fly“ einsetzten. Das geht eigentlich ganz gut.

      Danach schneidet ihr euch einen Streifen dicke Pappe irgendwo raus (irgend einen Karton). Faltet das ganze so wie ich das gemacht habe.

      Dann diese selbstgebaute Papp-Feder in die unteren Lücke, also zwischen PS3 Boden und Festplatte, klemmen. So wie abgebildet.

      Wer eine passende Schraube hat, der schraubt vorsichtig die obere Papp-Lache an der vorgesehenen Halterung fest, wer keine hat, der nimmt etwas Klebeband seines Vertrauens und fixiert das ganze. Fertig 🙂
       
      Ach ja, wer doch lieber die passende Halterung haben möchte, der klicke mal hier drauf: Festplattenhalterung für PS3 Super Slim
       
      arcadeartshop-banner021

      Quelle: norths.de/ps3-super-slim-festp…aut-im-lo-cost-verfahren/