Exciting soccer repair frage

    • hat wohl etwas gedauert aber jetzt ist es fix. der alpha-8302 custom ist hinüber. hab den vom funktionierenden board genommen, eingesetzt im kaputten und sofort ging es wieder.

      weiß wer wie man so was reppt?

      alpha-8302
      44801B35
      3G 2 Japan

      das steht am chip druff. kann man das reppen?
      ist ein 42 pin chip.

      im inet hab ich nicht viel drüber gefunden.


      hat wer ne idee dazu?

      danke tom
    • Reparieren kann man den Chip sicher nicht. Ersatz vermutlich auch nur von Spenderboards.

      über das 44801B35 findet man aber einiges:

      +ALPHA-8302: "44801B35" -> HD44801, ROM code = B35

      +The Alpha-8201/830x isn't a real CPU. It is a Hitachi HD44801 4-bit MCU,
      +programmed to interpret an external program using a custom instruction set.
      +Alpha-8301 has an expanded instruction set, backwards compatible with Alpha-8201.

      +package / pin assign
      +ALPHA 8201 DIP 42
      +
      +pin HD44801 Alpha
      +--- ------- -----
      +1 : D3 WR
      +2-4 : D4-D6 n.c.
      +5-7 : D7-D9 GND in shougi , n.c. in champbas
      +8-13 : D10-D15 n.c.
      +14 : n.c. n.c.
      +15 : RESET RESET
      +16 : GND GND
      +17 : OSC1 (champbas=384KHz)
      +18 : OSC2 n.c.
      +19 : !HLT Vcc
      +20 : !TEST Vcc
      +21 : Vcc Vcc
      +22-25: R00-R03 DB4-DB7
      +26-29: R10-R13 DB0-DB3
      +30 : INT0 GO (input)
      +31 : INT1 n.c.
      +32-35: R20-R23 A4-A7
      +36-39: R30-R33 A0-A3
      +40-41: D0-D1 A8-A9
      +42 : D2 /RD
      Reparaturtipps auf eigene Gefahr! Ihr seid alt genug, um zu wissen, was Ihr tut. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SamW ()