MAK Strike Supergun: Bild läuft von unten nach oben durch (Sync?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MAK Strike Supergun: Bild läuft von unten nach oben durch (Sync?)

      Hallo zusammen,
      vorab: Ich befasse mich noch nicht lang mit dem Thema, konnte aber nichts eindeutiges dazu im Netz finden. Verzeiht mir bitte, wenn die Frage zum 1000en Mal gestellt wird.

      Ich habe mir vor ein paar Tagen eine MAK Strike Supergun gekauft. Als einzige Platine zum testen habe ich aktuell eine Pandoras Box 4 als Leihgabe eines Bekannten, bei dem das Teil ohne Probleme funktioniert.

      Ich habe die MAK sowohl an meinem Plasma TV mit RGB-Eingang als auch meinen beiden Sony-Röhren getestet. Auf allen Geräten läuft meine Consolized MVS ohne Probleme.
      Schalte ich aber die MAK an, läuft das Bild kontinuierlich superschnell von unten nach oben und etwas langsamer von links nach rechts durch (wie damals beim Sendersuchlauf ;)
      Das Scartkabel ist voll belegt, falls das eine Rolle spielt. Hat jemand eine Idee, was zu tun ist? Den Support habe ich kontaktiert, aber am Wochenende kann ich wahrscheinlich mit keiner Antwort rechnen.

      Vielen Dank im Voraus,
      Wiggum
    • hiho:)

      die spannungen für die mak stimmen? 5V 12V eventuell -5V was bei der pandora aber nicht nötig ist glaube ich....

      anderes rgb kabel testen

      kann man bei der pandora irgendwie zwischen 15khz und 31khz oder so auswählen?

      die 5V am netzteil eventuell hochdrehen?
      Stell alle Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab, sofort! Hast Du verstanden?
    • Hi maluchos,

      Spannung und Kabel sind ok. Ich habe aber mittlerweile in einem englischsprachigen Forum gelesen,
      dass es gut sein kann, dass die Pandordas Box nur 31khz ausgibt (ist ein Bootleg der PB4). Umstellen kann man es nicht.
      Es wird also eher ein Problem mit der PB4 sein. Über den VGA-Ausgang der PB4 bekomme ich aber mittlerweile ein Bild,
      die MAK funktioniert soweit problemlos. Ich werde mir die Tage mal ein richtiges PCB testen, wenn es dann nicht klappt melde ich mich nochmal :)