Universal Cab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Universal Cab

      Hallo,
      hege die Überlegung mir ein universal Arcade Cab ( Kein Candy sondern upright )zuzulegen.
      Die Frage die mir nun Kopfzerbrechen bereitet ist .. welches Cab kann man für Pi3 oder PC und auch für Platinen gleichzeitig nutzen.. bzw welches wäre hierfür am besten geeignet ohne viel umzubauen.

      Oder doch gleich den Stift in die Hand nehmen und selber eins bauen für PI oder PC und die Komponenten selber wählen und eins holen für Platinen ??

      Ist ja nun nicht so eilig.. soll aber dieses Jahr noch starten das Projekt.
      Habe ja dann genug zeit was passendes zu finden

      Zu zeit bin ich noch mit nem F-14 Pin mit säure schaden beschäftigt..erst mal zum laufen bringen ... dann gehts weiter.
      ...und er lebt doch noch... :pukma:
    • Genau, ein altes Gehäuse incl. gutem RÖHREN-Bildschirm + Umbau (finde ich zumindest) besser als was selbstgebautes mit TFT.
      Für mich sieht das Bild von alten Spielen auf ner Röhre einfach besser aus als auf nem TFT.

      (aber: was hat der Affe gesagt, als er in die Seife biss ?( Geschmäcker sind verschieden)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefanzero ()

    • Teufeltier1977 schrieb:

      Monitore lassen sich fast bei jedem Unicab drehen. Quadro wird sehr schwer und die Dinger sind mega schwer und empfindlich.
      Ich habe einen Konami Quadro Jumbo und kann bestätigen, dass die Geräte SEHR schwer sind und auch relativ viel Platz benötigen, zumindest im Vergleich zu den meisten anderen Universal-Cabs. Dafür bieten sie eben den Vorteil, dass man 4 PCBs gleichzeitig anschließen kann und der Monitor automatisch gedreht wird. Ist schon sehr komfortabel. :)

      Dass die Quadros empfindlich sind, kann ich nicht bestätigen. Ich habe meinen jetzt mindestens 15 Jahre und hatte noch keinerlei Probleme. Und das, obwohl er schon einen Umzug mitmachen musste und damals mit einer Sackkarre Stufe für Stufe aus dem 3.Stock nach unten gebracht werden musste. Das war die Hölle, obwohl wir damals zu viert und noch jung waren! :evil: Ich weiß nicht, wie es sonst mit den Quadros ist, aber meiner läuft und läuft und läuft :) Ich hoffe nur, das bleibt auch weiterhin so :/
    • ja das mit dem automatisch drehen habe ich ja gemeint.. das ich den Monitor jederzeit selber drehen könnte in einem Single uni cab war mir schon bewusst.. wollte aber nun nicht jedes mal alles umbauen.. oder gleich 2 besorgen nur für H und V ..deswegen ja die Überlegung mit dem Quadro.. keine Ahnung wie die anderen heißen.

      Obwohl es ja den Quadro auch in 3 verschiedenen Größen gibt.. schwankt also auch wenn man mal einen finden sollte der noch original ist.
      ...und er lebt doch noch... :pukma:
    • Hallöchen,

      bin gerade über den folgenden Quadro gestolpert, vielleicht hat Ihn ja auch schon jemand anders entdeckt!?!
      Ob es sich um eines der 3 bekannten Versionen handelt weiss ich nicht, da ich mit Quadros bisher noch nichts am Hut hatte.

      Vielleicht hilft es ja ggf. weiter!?! Der Preis ist recht happig, wenn ich von Teufeltier1977s Preiseinschätzung ausgehe!

      Vielleicht lässt sich da ja noch was machen, es steht sogar eine Handynummer dabei. Viel Glück..., ggf. ... :D


      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…onitor/610141504-227-3545
      --==hAmMeR_FeTT_BoMbE_KrAsS==--
    • der ist ausgeschlachtet und umgebaut.. nur pc drin.. also mame und keine Platinen mehr.. und dafür zu teuer.. war vorher schon für 1200 euronen im Netz..
      aussage ob Monitor oder LCD war ohne Antwort.wenn man nun 4 Platinen (wenn es schlechte gewesen wären ) a 80 euro und die 4 Netzteile a 30 euro abziehen würde von den 1000 könnte man ja schon fast damit leben... aber wenn man vorhat den original zu betreiben ist das eindeutig zu teuer weil die Verkabelung da wohl auch nicht mehr vorhanden ist.
      Zumindest meine Einschätzung.
      ...und er lebt doch noch... :pukma:
    • Achso, OK.
      Nunja, viel zu erkennen ist auf den bescheidenen Bildern nicht und die Artikelbeschreibung ist alles andere als informativ. Sehr mager!
      Das er definitiv teil-umgebaut wurde war soweit klar, aber ob reversibel, PCBs oder dergleichen noch existieren und ob original CRT verblieben oder ein TFT verbaut worden ist, ist nicht zu erkennen.
      Das er schon mal drin war, war mir nicht bewusst, habe Ihn zum ersten Mal gesehen.
      Hmmm, schade, die Entfernung wäre ja mit ca. 250km im arcade-bereich absolut im Rahmen gewesen.
      Aber mäßige Auskunftsbereitschaft und einen scheinbar fixen horrenden Preis, würden mich jetzt auch nicht unbedingt dazu bewegen diesen zu erwerben.
      Schwierig, schwierig...
      --==hAmMeR_FeTT_BoMbE_KrAsS==--
    • Ja mal sehen was da noch kommt.. zumindest so wie angeboten absolut nicht original... vielleicht mal so gekauft..aber wenn das nur ne mame Kiste ist kann ich mir das auch selber bauen ...oder gleich am PC spielen.. aber sollte ja original sein...hoffe da kommt noch n Bild vom Innenleben..aber für das Geld...no way.. mal abwarten..hab es ja nicht eilig.

      vielleicht sollte ich mal n suche quadro Fred starten im Marktplatz...
      ...und er lebt doch noch... :pukma:
    • Hmmm, naja, so ein murks!
      Da gebe ich dir recht.
      Ich bin gespannt...
      Für den Preis natürlich auf keinen Fall.

      Ihr habt alle immer eine Engels-Geduld.
      Sollte man bei diesem Hobby auch haben. ^^
      Sollte ich mir auch mal nach und nach einsuggestieren! :D

      Genau, der Such-Fred würde sicherlich Sinn machen.
      --==hAmMeR_FeTT_BoMbE_KrAsS==--