Hellomat & Nova Big Screen defekt, was nun!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hellomat & Nova Big Screen defekt, was nun!?

      Kurze Story:


      Ich habe mich schon als Kind der 80er und 90er für Videospielautomaten, Flipper, Konsolen und Heimcomputer
      interessiert und sammle und spiele seit der Commodore-Zeit leidenschaftlich Videospiele und alles was damit zu tun hat.

      2003 habe ich meinen ersten Videsopielautomaten erstanden - ein original Mortal Kombat 1 Cab mit MK3-Board & MK3-Stick-Layout.

      2004 hat mir ein Bekannter der als Automaten-Techniker gearbeitet hat einen Nova Big Screen und einen Hellomat mit zwei Kisten
      voller Platinen geschenkt. ^^ Leider habe ich beim Platinen-Testen den Hellomat damals geschossen da ich aus Versehen eine
      nicht-Jamma-PCB (sah aus wie JAMMA) angeschlossen hatte. Weißer Rauch stieg auf und das 12-Volt-Netzteil ist ersichtlich durchgebrannt.


      Da mein Bekannter sein Geschäft aufgelöst hat benötigte er ab und zu den Big Screen um weitere Platinen zu testen
      damit er diese auf Ebay und verschiedenen Foren zu verhökern. Kurz darauf ging der Big Screen kaputt da laut seiner
      Aussage das Netzteil den Geist aufgab.


      Nach einiger Zeit kam der gute Mann noch einmal um sich den Hellomat zum Platinen-Testen auszuleihen mit dem Hintergrund
      den Automaten kurzerhand zu reparieren. Nachdem er ein neues Netzteil angeschlossen hatte meinte er dass noch mehr kaputt ist
      an dem Gerät - es sei eventuell das Chassi und vielleicht sogar die Röhre an sich kaputt...
      Also bekam ich den Hellomat mit Kratzern und Schrammen am Gehäuse unrepariert zurück... :(
      Das war dann auch die letzte Begegnung mit dem Typen nachdem er dann auch noch meinte dass die MAK die ein Freund von mir ihm geliehen
      hatte auch defekt sei.... :evil: das dürfte dann so 2006 gewesen sein....


      2017 - Jetzt! - Eine lange Zeit ist vergangen... in der Zwischenzeit kam ich noch ein Cruisn USA, ein Terminator 2 und ein TV Ideal Automat hinzu.
      Erst nach so vielen Jahren habe ich nun endlich eine Wohnung gefunden in der ich all meine Automaten aufstellen konnte.
      Jetzt habe ich unkomplizierten Zugang zu meinen Geräten und kann jeder Zeit basteln und spielen...


      Allerdings stehen hier nun leider zwei kaputte Automaten von denen ich keine Ahnung habe was daran nun defekt ist.

      Ich stelle mir verzweifelt die Frage wie ich da rangehen kann um diese zu reparieren,
      da ich weder genau weiß was kaputt ist, noch wie ich den Fehler finden kann.

      Dazu kommt noch die Angst wenn ich die kaputten Geräte nach so langer Zeit anschalte,
      dass mir entweder die Spiele-PCB durchbrennt, noch weitere Bauteile im Automaten kaputt gehen
      oder irgendwas sogar einen Schmorbrannt oder schlimmeres verursacht.


      Was könnt ihr mir nun in meiner Situation raten? Wie kann ich vorgehen damit ich meine Geräte wieder zum Laufen bringen kann?


      Will wieder spielen .... <3 -> :pukma:
      - Endzeit-Gaming -