Cherry DMD für VP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cherry DMD für VP

      Hallo zusammen,

      ich suche mir gerade die Teile für mein VP Selbstbau Projekt zusammen und habe nun auch schon das ein oder andere beisammen.
      Was genau kann man bisher auf meinem Blog bottleboys.org sehen. Nach Fertigstellung werde ich das ganze mit Preis- und Bezugsliste ausstatten und zur Verfügung stellen. Damit man mal so ein kleines Startdokument hat mit dem man das grobe finden kann.

      Ich werde hier auch noch einen Baubericht erstellen sobald der Fernseher da ist. Dann fange ich nämlich erst richtig an und es lohnt sich dann erst wirklich einen Baubericht zu machen.

      Jetzt habe ich aber mal folgende Frage. Und zwar habe ich mir ein PinDMD2 bestellt und ein bei Ebay günstig geschossenes Cherry DMD Display.

      [ATTACH=CONFIG]31562[/ATTACH]

      Der Anschluss P2 ist zweifelsohne für den PinDMD aber ich müsste an P1 ja noch die Spannung anlegen. Wenn ich die vagen aussagen im Netz richtig deute werden hier 5V angelegt. Und ich würde mal darauf tippen das es die beiden freistehenden Pins sind. Nur ist die Frage welche Polung ist hier und ist das auch wirklich richtig. Hat jemand oder weiß jemand wo ich einen Belegungsplan finden kann? Bei Google spuckt man mir leider nichts brauchbares aus :(

      Ganz vergessen... das VP Cabinet hat natürlich auch ein Thema. Es wird eine Timey Wimey Machine. Ich denke einige wissen worum es sich dabei handeln könnte ;)

      Viele Grüße
      Tim
      Dateien
    • Hi, ein Plasma DMD braucht aber mehr als 5 oder 24 Volt, hier etwas Doku aus dem How to vom Flippermarkt:
      flippermarkt.de/community/howt…dium/wpc_07_dotmatrix.pdf

      Nur die PinLED DMDs kommen mit den 5 Volt aus.

      hab noch dem Thread gefunden bei vpforums:
      vpforums.org/index.php?showtopic=23249

      Mit dem Suchbegriff Plasma DMD sollte Du schon was finden in Google.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von hugo_ausdemwald ()

    • Hi und danke für die sehr schnelle Antwort. Danke.

      Hab mir das Dokument gleich mal abgelegt und leicht überflogen. Habe auch eine Belegung gefunden die passen könnte. Wenn aber diese Belegung stimmt brauche ich -wenn ich das richtig verstanden habe- -120V, -108V, 5V, 12V und 60V das wäre ja ein riesiger Aufwand für das Display alleine?! Ich lese mir gleich noch das Dokument im genaueren durch aber bisher sieht das ja so aus.
    • Schau Dir noch den zweiten Link an, die sprechen von 100 und 80 Volt AC. Edit2 - jetzt erst gesehen: die habe noch eine kleine Platine die daraus dann die geforderten DC Spannungen erzeugt... und der Trafo ist vermutlich ein Original Flippertrafo.

      Ja, das mit dem Plasma DMD ist nicht so einfach, ein LED-DMD ist da einfacher zu handhaben.

      Edit: da sind schon mehr Leute drüber gestolpert: arcadezentrum.com/forum/showth…711&viewfull=1#post169711

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hugo_ausdemwald ()

    • Puh na das wird ja eine Odysee ;) Ich bin mal gespannt ob und wie ich das hinkriege. Ich bin zwar gelernter Energieelektroniker aber das DMD angeht habe ich mich noch nie damit beschäftigt und leider habe ich auch kein Oszilloskop um das Display auszumessen. Das schwierigste wird für mich herauszufinden, was ich an welchen Pin anschließen muss. Wenn die Belgung tatsächlich stimmt müsste ich ja mit meinem ATX Netzteil für die 12v und 5V Spannung hinkommen aber 60V, -120V und -108V muss ich dann anders realisieren. Hatte kurz überschlagen ob es sinn machen würde das DMD wieder zu verkaufen und dann ein PinLED DMD zu kaufen für 189€. Kommt aber auch ganz darauf an was das ganze noch verschlingt! Danke nochmal für die Links. Jetzt heißt es viel lesen und forschen. Falls ich noch fragen habe hoffe ich, das ich hier nicht ausgepeitscht werde wenn es denn mal so kommt ;)

      @hugo_ausdemwald: Das beste wäre doch jetzt eigentlich anstatt nach einem -vielleicht echt teurem Trafo mit den nötigen Spannungen- ein LED DMD zu bestellen von PinLED.de oder meinst du es wäre günstiger das notwendige Equipment für mein Plasma DMD zu besorgen. Nachdem ich das Dokument durch habe verstehe ich das auch alles nun viel besser. Und die Belegung sollte schnell zu finden sein (sind ja ein paar Standards aufgeführt) nur das Netzteil an sich oder je nach dem DIE NetzteilE empfinde ich schon als teuer... bin grad ratlos im Projekt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bieka ()

    • Keine Ahnung, hab selbst keine Erfahrung mit Selbstbau Flipper Cabs mit Plasma DMDs, habe selbst nur zwei (echte) Flipper - die haben die benötigten Trafos für die Plasma Displays (in meinem Fall alphanumerische Displays) eingebaut.

      Was günstiger ist? Naja, gebrauchte Flippertrafos (die liefern laut Doku 80 und 100 Volt AC) gibts im flippermarkt.de für 30-40 EUR. Dazu noch eines der im zweiten Link erwähnten DMD Power Boards:
      - Zebulon's DMD Power Board ($45.00): Link geht nicht
      - DMD Piggy (around $40.00 from PInball Life... :( Link geht nicht
      - Rottendog (around $90.00): bayareaamusements.com/Merchant…&Product_Code=PC-A-14039R

      Dann hast Du alles was Du brauchst. Wenn Du Elektriker bist kannst Du vielleicht selbst ein Power Board basteln, ein Brückengleichrichter macht z. B. aus 100 VAC 114 VDC. Für den Rest reicht mein Wissen leider nicht aus.

      Ausrechnen was günstiger ist musst Du schon selbst.


      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von hugo_ausdemwald ()

    • Hey Scorp.ius.... ja genau die bedenken habe ich ja auch. Vor allem habe ich jetzt mal grob überschlagen. Für mein DMD bei dem ich jetzt sehe das 2 Linien Tot sind habe ich so 45€uronen gelassen. Dann noch das Piggy Board aus den USA Kostenpunkt inkl. Versand und eventualitären Zöllern so um die 45-50€uronen und aus DE ein passender Trafo inkl. Versand für so 45€uronen. Dann haben wir Summa Sumarum um die 150€ und noch keine hunderprozentige Funktion. Denn das ganze brauch ja auch noch Verkabelung etc. Ich denke ein PinLED.de LED DMD trotz kleiner Lücken ist die beste Alternative. Auf YouTube (sofern diese ähnlich gebaut sind), sehen die nicht so verkehrt aus. Da fällt die Lücke nur Nah dran auf und sein wir ehrlich beim Flippern steht man nen guten Meter vom DMD entfernt ;) Es sei denn man kotzt über den verbockten Ball auf die Platte ;)
      Nur die Frage eher Rot oder Orange also 189€ oder 199€?! Und meinst du/meint ihr ich krieg das Plasma DMD noch verkauft?