Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Bei der "Verschiebungsplatine" wird der Sync komplett vom Signal abgetrennt und dann mit einstellbarer Zeitverschiebung wieder addiert. Nicht ganz ohne entsprechenden Aufwand. Deswegen auch der Preis. Und in dem Link ist dem Verfasser bewußt geworden, daß äußere Einflüsse auf die (hochohmige und damit störanfällige) Verkabelung vorprogrammiert sind. Geschirmte Leitungen sind dann angesagt. Sie haben aber auch einen Nachteil: Die Leitungskapazität. Für direkte Videosignalfortleitung wäre ich da v…

  • Mit Einstellplatine meine ich das standardmäßige Zubehör eines richtigen Arcademonitors. Eben dafür, um das halbe Dutzend wichtige Einstellungen dann bequem mit Sicht auf den Schirm vornehmen zu können. Direkt von vorne. Und des Weiteren empfehle ich die 20" Größe für die alten Games, Das finde ich persönlich als idealen Kompromiß zwischen natürlicher Darstellung in LowRes und "Augenkrebs" wegen grober Graphik auf großem Schirm. Du stehst ja schließlich direkt davor......kein halber Meter Abstan…

  • Wer damit richtig Erfahrungen hat, ist User Apfelanni. Es kommt aber auch sehr drauf an, was Du im Anschluß daran für eine Spiele-HW verbaust. Ist es eine originale PCB, dann mußt Du ja nix mehr nachstellen, das passiert halt nur einmal. Wechselst Du die PCBs, wird der Fernseher naturgemäß jedes Mal ein neues Setup benötigen. Desgleichen bei Verwendung eines Mame-Rechners, Multiplatine etc..... Das liegt in der Natur eines Fernsehers, die Sender haben alle den gleichen hochkonstanten Signalstand…

  • Das Entfernen des Gehäuses ist vor Allem dem Umstand geschuldet, daß ein vorhandenes Cab mit einer Bildröhre gleicher Abmessungen neu bestückt wird. Hier paßt dann das Gehäuse der Glotze nicht mit ins Cab. Die seitlichen Lautsprecher sind meistens das Problem. So baut man die Röhre "nackt" in den vorhandenen Rahmen ein. Die meisten Fernsehchassis passen nicht in den ursprünglichen Monitorrahmen. Also baut man sich eine Halterung für das Chassis. Die Frage der Betriebssicherheit ist nur insofern …

  • Kein Ding. Ich mache sowas ja täglich.....

  • ebay.de/itm/2x-1-5nF-1600-V-Fo…60fc08:g:v5MAAOSwOgdYq2dZ ebay.de/itm/Folienkondensator-…800bd6:g:qh4AAOSwC-taBGxd Wo liegt das Problem?

  • Nur noch weißer Strich Polo 25"

    winni - - Reparatur von Hardware

    Beitrag

    Geht doch!

  • Nur noch weißer Strich Polo 25"

    winni - - Reparatur von Hardware

    Beitrag

    Niedervoltversorgungen kontrollieren..... Drähte an der Ablenkeinheit alle noch dran?

  • Nur noch weißer Strich Polo 25"

    winni - - Reparatur von Hardware

    Beitrag

    Einstellplatine angeschlossen? Bei fehlender Verbindung zur Einstellplatine macht der einen solchen Strich Gruß Winfried

  • Anni hat Recht. Das ist in der Bauart der Sony-Röhren begründet. Ich will da nicht weiter auf die Physik eingehen, nimm es einfach hin. Da habe ich wieder was gelernt....Tate-Modus nennt man das also, wennste die Glotze auf die Seite legst Gruß Winfried

  • mtc9000 an 120v

    winni - - Hardware Monitore

    Beitrag

    Paßt schon, der läuft ab 110V ~ stabil

  • Guck doch mal nach.....bei dem Konami-Pinout liegen die 12 und die -5 ja direkt an der linken Seite übereinander. Oben 12 und darunter die -5 Es gibt Konami-PCBs (Hyper Sport und Hyper Olympic) bei denen diese beiden Pins auf der PCB durchkontaktiert sind. Und die dann auch nur die 12 benötigen. Das bedeutet dann bei Verwendung eines normalen Konamiadapters einen Kurzschluß zwischen 12 und -5....meistens "gewinnt" dann die 12, weil kräftiger Kann aber auch sein, daß beide Netzteile jetzt in Begr…

  • Grafik Frage

    winni - - Emulator-Ecke

    Beitrag

    Die typische Bildgröße eines damaligen zeitgenössischen Automaten hatte 50cm Diagonale. Ein Drittel davon, und selbst bei einem Betrachtungsabstand von einem halben Meter war das Bild somit noch ausreichend scharf. Du darfst das jetzt nicht mit dem heutigen HDTV vergleichen!! Grüße aus der Steinzeit Winfried

  • Moin. Nimm nen 22µF, der paßt dahin. Im Schaltbild steht bei mir auch 22/35 und ich habe schon 100(?) mal nen 22 eingesetzt. Der glättet die Restwelligkeit am Fußpunkt der Hochspannungswicklung, wenn der zu klein (defekt) ist, dann haste nen flaues kontrastarmes Bild. Weil die Strahlstrombegrenzung Dir dann in die Kontraststellspannung "eingreift"! D407 als Z-Diode im Stromweg......auf dem RGB-Modul...erreicht dann ihren Schwellwert und tritt (impulsbelastet) zu früh auf die Bremse Der 68K sollt…

  • TV ideal abgeraucht

    winni - - Hardware Monitore

    Beitrag

    Für weitere detaillierte Hilfe benötige ich jedenfalls noch die Info, welches VCC dort eingebaut ist. Gruß Winfried

  • TV ideal abgeraucht

    winni - - Hardware Monitore

    Beitrag

    Ja, damit macht man hier den Screenflip. Du hast halt schlafende Hunde geweckt. Gruß

  • TV ideal abgeraucht

    winni - - Hardware Monitore

    Beitrag

    Flyback = Zeilentrafo ....aber warum sollte der jetzt defekt sein? Du meinst das Hochspannungskabel, je nach Modell kann man das trennen oder nicht. Du mußt erstmal das Chassis, die Grundplatine also herausholen und anschauen! Dann siehst Du die Bescherung....Lötstellen im Bereich der Zementwiderstände und der beiden roten Steckverbindungen sind defekt. Wenn Du Pech hast, ist die Platine drumherum verbrannt....mach das erstmal wieder ganz....die verkohlten Reste wegdremeln und die Leiterbahnen m…

  • Eigentlich entlädt der MTC9000 selbst. Aber aufgrund des gegenwärtigen Fehlers wird eh keine oder nur sehr wenig Spannung aufgebaut. Der Lüfter kann sich nur drehen, wenn die Zeilenendstufe arbeitet und die 26V sekundär vorhanden sind. Gruß

  • Gut der Mann!....welche Kompanie? Hol Dir nen Trafo und bestelle dabei gleich die Elkos....die sind dann auch fritte, oder bald, und dann funzt das wieder! Der Trafo hat von Pin1/3 nach GND (andere Wicklung, die mit GND verbunden ist) einen Schluß. Sieht so aus wie immer.... Gruß Winfried

  • Na, der SP4 ist doch über den Ablenkstecker (Brücke) bis hin zum Zeilentrafo durchverbunden....das ist die 130V Schiene. Wenn da was niederohmig ist.....falsch! Gruß Winfried